Montag, 13. Februar 2017

Besuch der jüdischen Gemeinde/ Synagoge in Düsseldorf



Liebe IPA-Freunde,



wir haben noch einen zusätzlichen Veranstaltungstermin in diesem Jahr dazu genommen. Am Dienstag, dem 25.4.2017, 14.00 Uhr besuchen wir die jüdische Gemeinde in Düsseldorf. Unser Kollege Klaus Dönecke hat dies ermöglicht. Der Träger des Verdienstordens des Landes NRW erforscht seit vielen Jahren die Düsseldorfer Polizeigeschichte und deren Verstrickung im Nazi-Regime. Dadurch ist er eng mit der jüdischen Gemeinde in der Landeshauptstadt verbunden und hat dort nach seiner jetzigen Pensionierung sein neues Büro bezogen.



Wir treffen uns um 13.00 Uhr am IPA-Heim in der ehemaligen Polizeischule an der Norbertstraße. In Fahrgemeinschaften geht’s nach Düsseldorf.



Anmeldungen bis zum 31.3.2017 sind unbedingt notwendig. E-Mail: uwe.klein@unitybox.de 


Foto: Wikipedia