Freitag, 27. Mai 2016

IPA Essen (Polizeimuseum) unterstützt Filmarbeiten



Das Gladbecker Geiseldrama dauerte drei Tage vom 16. bis 18. August 1988. Die Geiselgangster Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner halten die Republik in Atem. In Bremen erschießt Degowski den 15-jährigen Italiener Emanuele De Giorgi, beim Zugriff auf der Autobahn stirbt die 18-jährige Silke Bischoff durch eine Kugel aus der Pistole von Rösner. Das Verhalten der Medien und der Polizei werden stark kritisiert – zu Recht. Jetzt, nach fast 30 Jahren, dreht die ARD darüber einen Zweiteiler.
Die Filmemacher haben sich an unsere Verbindungsstelle gewandt,  um aus dieser Zeit Polizeirequisiten zu erhalten. Da wurden sie in unserem Polizeimuseum fündig. Rainer Wittka, unser Verbindungsstellenleiter und Macher, hat einige Exponate zur Verfügung gestellt. Aber nicht nur Polizeiausrüstungsgegenstände werden gesucht, sondern auch Statisten. Vielleicht hat ja jemand Lust….


Montag, 23. Mai 2016

IPA unterstützt "Sponsorenlauf für Krebskranke"

IPA – Support. Es ging immer rund herum - rund um den Hubschrauberlandeplatz der ehemaligen Polizeischule an der Norbertstraße. Beim „Sponsorenlauf für Krebskranke“ kamen so viele große Scheine zusammen. Unterstützt wurde die Veranstaltung bei strahlendem Wetter von unserer IPA-Verbindungsstelle, die unter anderem für das leibliche Wohl der Besucher sorgten. Insgesamt im wahrsten Sinne des Wortes eine runde Sache des Polizeisportvereins (PSV) Essen unter der Schirmherrschaft von Polizeipräsident Frank Richter. Es folgen einige Foto-Impressionen.

© Fotos Uwe Klein